Partnerschulen

Schüleraustausch mit Frankreich

Unsere Schule pflegt seit mehr als 20 Jahren die Tradition eines Schüleraustauschprogrammes mit Frankreich. Seit Januar 2014 organisiert die HBS eine Schulpartnerschaft mit dem Collège „Le Moulin à Vent“ in Thorigny sur Marne, einem Städtchen 40 Kilometer östlich von Paris. Vorrangig nehmen die Neuntklässler an diesem Austausch teil. Nachdem sie per Brief oder Mail ihre Austauschpartner kennengelernt haben, verbringen sie eine Woche im Gastland bei ihren Gastfamilien. Im Gegenzug empfangen wir zu einem späteren Zeitpunkt unsere Gastschüler aus Frankreich hier bei uns in Bordesholm.

Während dieses Austausches steht interkulturelle Erfahrungen durch Teilnahme am französischen Familien- und Schulleben an erster Stelle. Darüber hinaus wenden die Schüler ihre Französischkenntnisse an und erweitern sie.

In der Regel verläuft die Woche im Gastland folgendermaßen: Wir verbringen einen bis zwei Tage in der Gastschule, wir machen Ausflüge nach Paris und es gibt deutsch-französische Aktionen (Ausflüge, gemeinsame Abende). Über das Wochenende können die Familien frei verfügen.

So ein Schüleraustausch ist meist eine einmalige, unvergessliche Erfahrung. Die Reise bietet viele Gelegenheiten zu lernen, im sprachlichen Bereich wie im persönlichen Bereich. In einem zusammenwachsenden Europa trägt dieser Schüleraustausch zum gegenseitigen Verständnis bei.

Kosten: ca. 225 € für Flug, Transport vor Ort (Nahverkehr) und Besichtigungen