Streitschlichter

Streitschlichter

Seit vielen Jahren sind unsere Streitschlichter ein fester Bestandteil des gemeinsamen Schullebens.
Sie sorgen für ein harmonisches Miteinander, indem sie kleinere Streitigkeiten schlichten und die beteiligten Konfliktpartner wieder beruhigt und friedlich ihrer Wege gehen.
Dafür bedarf es einer fundierten Ausbildung.
Diese können motivierte Schülerinnen und Schüler durch die betreuende Lehrkraft Monika Niemann und die Sozialpädagogin Sonja Finger in einer einwöchigen Ausbildungsfahrt erlangen.
Raus aus der Schule und abseits vom Alltagsgeschehen erlernen die angehenden Konfliktlotsen, was es bedeutet, zuzuhören, Botschaften richtig zu deuten und den Konfliktparteien Lösungswege aufzuzeigen.
Neben dem Kommunikationstraining, Rollenspielen und Theorie haben wir aber auch viel Spaß zusammen.
So übernehmen die Schlichter zu Beginn eines jeden Schuljahres die Patenschaften für die fünften Klassen, gehen mindestens einmal zusammen Pizza essen und gestalten den offiziellen Tag der offenen Tür der Schule mit.
Zur Zeit besteht die Gruppe aus neun Mädchen und einem Jungen aus den Klassenstufen 9 /10.
Das Büro befindet sich im Mensa-Trakt und hat immer dienstags und donnerstags in der zweiten großen Pause geöffnet.
Wer sich für die Ausbildung bewerben möchte, wendet sich an Frau Niemann oder Frau Finger.